Grundsatzgespräche – Juli –September 2017

Im Projekt NBC hat n-21 im Rahmen der Projektvorbereitung wurde eine umfangreiche Funktions- und Marktanalyse im Mitgliederbereich durchgeführt, auf deren Basis geeignete Kooperationspartner mit dem Ziel der Initiierung eines PPP-Projektes sowie mit dem Zweck der Kostenersparnis für die öffentliche Hand ermittelt werden konnten.

Aktive und langjährige n-21-Mitgliedsunternehmen haben ihre Bereitschaft erklärt, sich umfangreich im Rahmen einer PPP in das Projekt einzubringen und zahlreiche für die Niedersächsische Bildungscloud bedeutsame Funktionsmodule kostenfrei, gebrandet als Niedersächsische Bildungscloud und aufeinander abgestimmt (integriert) FÜR DEN PROJEKTZEITRAUM zur Verfügung stellen zu wollen.
Eine Prüfung durch das MK diesbezüglich ergab, dass ein solches Verfahren vergaberechtlich relevant wäre und eine entsprechend umfängliche Ausschreibung im Vorfeld der Pilotphase zwingend erforderlich macht.
Unter dieser Voraussetzung war der bereits öffentlich angekündigte Projektstart im Schuljahr 2017/2018 nicht einzuhalten.